Investition & Vermietung

Die Erfahrung und allgemeine Statistiken zeigen, dass die europäische Seite aus mehreren Gründen ein geeigneteres Umfeld für Investitionen bietet, und der Grund, warum die meisten Ausländer diese Seite der asiatischen Seite vorziehen. Zunächst einmal hat sie das historische Stadtzentrum und den größeren Teil der Bevölkerung, der sich im Umkreis von 40 km um Taksim befindet. Außerdem gilt es als Handelszentrum und Geschäftshauptstadt, da die meisten Unternehmen ihren Hauptsitz auf der europäischen Seite Istanbuls haben. Auch die historische Altstadt und das Finanzzentrum der Türkei liegen auf der europäischen Seite.
Viele Faktoren machen Istanbul zum besten Ort für Investitionen. Einer davon ist, dass die Türkei im Allgemeinen eine vergleichsweise stabile Situation hat, die ein sicheres und friedliches Umfeld zum Arbeiten und Leben bietet. Auch die gastfreundliche und einladende Umgebung in der Türkei im Allgemeinen ist ein Pluspunkt. Eine weitere interessante Tatsache über Istanbul ist, dass es die einzige Stadt ist, die zwei Kontinente verbindet. Istanbul zeichnet sich auch durch weiterhin moderate Preise im Vergleich zu anderen großen Metropolen auf der ganzen Welt aus. Istanbul ist auch eine der am schnellsten wachsenden Städte der ganzen Welt. Die türkische Wirtschaft ist ferner stark fokussiert auf den Großraum Istanbul. Dies und kontinuierliche Investitionen in Infrastrukturprojekte (Straßen, Metro, Parks, regenerative Energien und Schifffahrt) sind Treiber der Wertsteigerungen von Immobilien in Istanbul.
Die jährliche Steuer für Mietwohnungen beträgt 20% der Miete und muss für private Vermietungen vom Vermieter sowie für gewerbliche Vermietungen vom Mieter abgeführt werden.
Für Investoren besonders vorteilhaft: Bei Immobilien, die nach 5 Jahren Haltedauer verkauft werden ist der Gewinn steuerfrei! Wenn Sie die Immobilie innerhalb eines kürzeren Zeitraums verkaufen, fällt der reguläre Steuersatz auf den Gewinn an, der sich nach der Differenz zwischen Kauf- und Verkaufspreis richtet. Ein weiterer Vorteil besteht darin, dass der historische Kaufpreis ebenfalls an die Inflation angepasst – also für die steuerliche Gewinnermittlung höher angesetzt - wird. Der Steuersatz ist ferner progressiv und beginnt bei 20 %. Bei höheren Gewinnen erhöht sich der Steuersatz.
Gemäß den türkischen Vorschriften müssen Bauunternehmen zu Beginn des Projekts Kapital bei türkischen Banken hinterlegen, dieses wird dann zur weiteren Verwendung gesperrt. Dadurch soll sichergestellt werden, dass Bauvorhaben auch im Falle eines Konkurses fertiggestellt werden können. Ohne die vorherige Hinterlegung dieser Mittel wird keine Baugenehmigung erteilt, kann also mit dem Bau nicht begonnen werden.
Ja, Sie können über türkische oder ausländische Banken ein Darlehen für den Kauf eines Eigenheims in der Türkei beantragen. Es sind die von der Bank angeforderten Dokumente, in der Regel Einkommensnachweise und Bewegungen des Bankkontos für das letzte Jahr, mitzubringen. Um die Staatsbürgerschaft zu erhalten, müssen Sie in der Türkei eine oder mehrere neu errichtete Immobilie(n) (im Erstverkauf!) mit einem Gesamtwert von mindestens 250.000 USD erwerben. Es besteht ferner die Verpflichtung, diese für 3 Jahre zu halten, danach kann die Immobilie mit Gewinn weiter verkauft werden (nach 5 Jahren steuerfrei!).
Ja, Sie können verschiedene Immobilien im Gesamtwert von 250.000 USD oder mehr kaufen und für Ihren Antrag verwenden.
Sie müssen sich vergewissern, dass die Immobilie „legal“ den Preis wert ist, den Sie dafür bezahlen, Sie müssen ein Wertgutachten eines unabhängigen, von der SPK (türkische Kapitalmarktbehörde) zertifizierten Gutachters einholen, das den Preis bestätigt. Wenn die offizielle Schätzung der gewählten Immobilie weniger als 250.000 USD beträgt, wird die Immobilie nicht als eine Immobilie validiert, die es Ihnen ermöglicht, anschließend die türkische Staatsbürgerschaft zu beantragen.
Nein, Sie können beliebig viele Immobilien in der Türkei besitzen, da sie nicht auf eine bestimmte Anzahl beschränkt sind. Es gibt andere Einschränkungen, die in der Regel so hoch sind, dass sie selbst für große Investoren nicht relevant sind.
Die Immobilienpreise werden von Experten bestimmt, die von der türkischen Kapitalmarktaufsicht zertifiziert sind. Der tatsächliche Wert einer Immobilie wird durch Vergleichspreise mit ähnlichen Immobilien auf dem Markt geschätzt, wobei sichergestellt wird, dass die Preise nicht überhöht sind und aktuelle Marktbedingungen widerspiegeln.
Ja, Sie können Ihr Geld ohne Hindernisse in Ihr Herkunftsland mitnehmen, mit der Ausnahme, dass Sie zur Versteuerung des Veräußerungsgewinnes verpflichtet sind, wenn Sie die Immobilie innerhalb von fünf Jahren verkaufen.
Ja, wenn Sie nicht vorhaben, dort zu wohnen, können Sie es vermieten und damit eine rentable Rendite erzielen. Für kurzfristige Vermietungen (z.B. Wochenmieten über Airbnb) müssen Sie in einigen Städten wie Antalya und Istanbul gemäß den Eigentumsvorschriften möglicherweise die Erlaubnis der anderen Hauseigentümer einholen. Für einige Immobilienangebote haben wir Mietgarantien. Auch haben wir Investitionsempfehlungen, wenn Sie einen guten ROI (Return of Investment) suchen, fragen Sie bitte Ihren Immobilienspezialisten. Siehe auch hier weitere Informationen zur wirtschaftlichen Lage in der Türkei.
Die Türkei hat in den letzten zwei Jahrzehnten viel in ihren Gesundheitssektor investiert und in der Welt eine der vorderen Positionen erreicht. Die Türkei ist heute für viele Ausländer, die speziell für chirurgische Eingriffe oder für kosmetische Operationen kommen, erste Wahl in staatlichen und privaten Krankenhäusern mit einem sehr guten Ruf. Es gibt inzwischen einen regelrechten Gesundheitstourismus, der sich in den letzten zehn Jahren entwickelt hat.
Wenn Sie eine Immobilie/Immobilien im Wert von mindestens 250.000 USD kaufen, können Sie sich an die Generaldirektion für Grundbuch und Kataster wenden (Tapu ve Kadastro Genel Müdürlüğü auf Türkisch). Dieses Antragsformular wird an das Ministerium für Umwelt und Urbanisierung geschickt. Gutachter verifizieren den Wert der Immobilie(n). Das Ministerium vermerkt dann auf der Grundbuchurkunde, dass Sie das Grundstück 3 Jahre lang nicht verkaufen dürfen. Schließlich wird der Antrag an die Generaldirektion für Bevölkerung und Staatsbürgerschaftsangelegenheiten geschickt und Sie erhalten bald danach Ihren türkischen Personalausweis sowie Ihren türkischen Reisepass.
Ihre Ehefrau (oder Ihr Ehemann) und Ihre Kinder, die (am Tag der Antragstellung) unter 18 Jahre alt sind.

Timondro
Immobilienspezialisten

Werter Interessent,

kontaktieren Sie uns jederzeit für alle Fragen, die Sie rund um den Immobilienkauf haben.

Wir beraten Sie qualitativ hochwertig und schnell.

Kontaktieren Sie uns via

Wir verwenden Cookies zur Bereitstellung von Funktionalitäten und zu Analyse- und Marketingzwecken. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zur Nutzung und zur Deaktivierung von Cookies erhalten Sie in den Informationen zum Datenschutz.