aufenthaltsgenehmigung

EINLEITUNG

Wofür benötige ich eine Aufenthaltsgenehmigung in der Türkei, warum ist ein Visum nicht ausreichend?

Das Antragsverfahren für eine Aufenthaltserlaubnis in der Türkei ist für alle relevant, die länger als 90 Tage im Land bleiben möchten. Dazu gehören Studenten, Angestellte, Ausländer, die mit türkischen Staatsangehörigen verheiratet sind, wissenschaftliches Forschungspersonal und ausländische Immobilienkäufer oder Investoren.

Personen, die weniger als 90 Tage bleiben möchten, mit Ausnahme von Ländern mit Visaerleichterungen, können ein Touristenvisum verwenden. Mit diesem kann man innerhalb eines Zeitraumes von 180 Tagen höchstens 90 Tage in der Türkei bleiben.

Welche Arten von Aufenthaltsgenehmigungen gibt es in der Türkei?

Bitte beachten Sie die nachstehende umfassende Liste aller Arten von Aufenthaltsgenehmigungen für die Türkei:

1. Kurzfristige Aufenthaltserlaubnis

Eine kurzfristige Aufenthaltserlaubnis ist eine Aufenthaltserlaubnis mit einer Gültigkeit von 6 Monaten bis zu 2 Jahren. Diese kann bei Folgeanträgen über das Internet verlängert werden. Um die türkische Aufenthaltserlaubnis online bei der zuständigen Einwanderungsbehörde zu beantragen, besuchen Sie bitte diese Seite. Die Beantragung ist ebenfalls in Filialen der türkischen Post (PTT) möglich.

2. Langzeitaufenthaltserlaubnis

Daueraufenthalt in der Türkei für einen Zeitraum von 8 Jahren ohne eine Ausreise für mehr als 6 Monate im Jahr.

3. Aufenthaltserlaubnis bei Familienbegleitung

Diese Kategorie der Aufenthaltserlaubnis ist überwiegend ausländischen Ehepartnern und / oder Verwandten türkischer Staatsbürger vorbehalten, die ihre Familie in die Türkei bringen möchten.

4. Aufenthaltserlaubnis für Studenten

Hierunter fallen Aufenthalte zu Auslandssemester in der Türkei sowie alle Arten von Aufenthalten im Rahmen von wissenschaftlicher Arbeit. Kurse an privaten oder öffentlichen Bildungseinrichtungen berechtigen gleichermaßen zur Antragsstellung.

5. Humanitäre Aufenthaltserlaubnis

Einjährige Aufenthaltsgenehmigung für Personen, die unter Vertreibung, Bürgerkrieg, Verletzung der Menschenrechte sowie einer Vielzahl weiterer individueller humanitärer Notsituationen leiden. Es erfolgt eine Fall zu Fall Betrachtung.

INHALTSVERZEICHNIS

  1. Kurzfristige Aufenthaltserlaubnis
  2. Langfristige Aufenthaltserlaubnis
  3. Aufenthaltserlaubnis für Familien
  4. Aufenthaltserlaubnis für Studenten
  5. Aufenthaltserlaubnis für humanitäre Hilfe
  6. Timondro Leistungen
  7. Nützliche Links

I. Kurzfristige Aufenthaltserlaubnis

  1. Aufenthaltserlaubnis durch Kauf einer Immobilie
  2. Aufenthaltserlaubnis für Unternehmer
  3. Aufenthaltserlaubnis für Touristen

1. Aufenthaltserlaubnis durch Kauf einer Immobilie

Nach türkischem Recht können Sie beim Kauf einer Immobilie in der Türkei eine Aufenthaltserlaubnis beantragen.
Die Dauer beträgt bis zu 2 Jahre und kann unbegrenzt oft verlängert werden. Die Beantragung erfolgt entweder online über diese Seite oder in einer PTT-Postfiliale.

Anforderungen und Dokumente:
  • Bewerber müssen über achtzehn Jahre alt sein.
  • Von einem türkischen Notar notariell beglaubigte Passkopie; Der Reisepass muss von einem vereidigten Übersetzer ins Türkische übersetzt sowie die Übersetzung von einem türkischen Notar beglaubigt werden.
  • Vier biometrische Fotos vor einem weißen Hintergrund; Sie benötigen diese Fotos ggf. digital, damit der Antrag online gestellt werden kann. Sie dürfen nicht älter als sechs Monate sein.
  • Eine gültige Krankenversicherung, dies ist nicht erforderlich für Ausländer, die jünger als 18 oder älter als 65 sind.
  • Polizeiliche Unbedenklichkeitsbescheinigung.
  • Kopie der Eigentumsurkunde aus dem Grundbuch.
  • Gültigkeitsbescheinigung der Eigentumsurkunde vom Notar.
  • Eine Steuernummer vom Finanzamt.

Wenn diese Dokumente von türkischen Behörden ausgestellt wurden, müssen sie elektronisch signiert, gestempelt und gesiegelt sein (dies erfolgt automatisch). Wenn sie aus dem Ausland stammen, müssen sie von einem öffentlich zertifizierten Übersetzer übersetzt und notariell beglaubigt (türkischer Notar oder türkisches Konsulat im Ausland) werden.

Kosten für den Erhalt eines Wohnsitzes in der Türkei durch den Kauf einer Immobilie: 800 TL / 109 USD / 88 €.

residence-permit

2. Aufenthaltserlaubnis für Unternehmer

Eine kurzfristige Aufenthaltserlaubnis, mit der die Antragsteller Geschäftsaktivitäten erkunden, Lieferanten / Käufer besuchen, Marktforschung betreiben, an Messen und Konferenzen teilnehmen und / oder z.B. ein Unternehmen gründen.

Um eine Aufenthaltserlaubnis für Unternehmen zu erhalten, sollten Sie zuerst eine touristische Aufenthaltserlaubnis beantragen.

Anforderungen und Dokumente:
  • Aufenthaltserlaubnis gültig bis zu einem Jahr.
  • Bewerber müssen über achtzehn Jahre alt sein.
  • Eine gültige Krankenversicherung. Dies ist nicht erforderlich für Antragsteller, die jünger als 18 oder älter als 65 Jahre sind.
  • Nachweis der finanziellen Unabhängigkeit und der Fähigkeit, sich selbst und jedes unterhaltsberechtigte Familienmitglied, Ehepartner und Kinder unter achtzehn Jahren versorgen zu können.
  • Originalpass und notariell beglaubigte Fotokopie des Passes oder Reisedokuments. Die notariell Beglaubigung muss dabei unmittelbar von einem türkischen Notar oder aber einem türkischen Konsulat im Ausland ausgeführt werden.
  • Vier biometrische Passfotos, die nicht älter als sechs Monate sind.
  • Polizeiliche Unbedenklichkeitsbescheinigung.
  • Eine Steuernummer aus der Steuerabteilung.
  • Das Antragsformular für Einwohner sollte vom Antragsteller ausgefüllt und unterschrieben werden. Wenn Sie einen Anwalt mit der Einreichung Ihrer Unterlagen beauftragt haben, muss Ihrem Anwalt eine vom Notar abgestempelte (beschränkte) Vollmacht ausgestellt werden.
    Antragsteller müssen physisch beim Notar anwesend sein, um die Vollmacht zu arrangieren. Da Ihre Unterschrift erforderlich ist, müssen Antragsteller einen Reisepass vorlegen. Sobald der Reisepass ins Türkische übersetzt wurde, kann die Vollmacht bearbeitet und ausgestellt werden gleich oder am nächsten Tag.

Wenn diese Dokumente von türkischen Behörden ausgestellt wurden, müssen sie elektronisch signiert, gestempelt und gesiegelt sein (dies erfolgt automatisch). Wenn sie aus dem Ausland stammen, müssen sie von einem öffentlich zertifizierten Übersetzer übersetzt und notariell beglaubigt (türkischer Notar oder türkisches Konsulat im Ausland) werden.

Wie erneuere ich meine Aufenthaltserlaubnis?
Anforderungen und Dokumente:
  • Von einem türkischen Notar oder einem türkischen Konsulat notariell beglaubigte Passkopie; Der Reisepass muss zuerst von einem vereidigten Übersetzer beim türkischen Notar übersetzt und dann notariell beglaubigt werden.
  • Vier biometrische Passfotos, die nicht älter als sechs Monate sind.
  • In einer Erklärung zur finanziellen Selbstversorgung, die Sie im Antragsformular angeben, kann die Einwanderungsbehörde einen lokalen türkischen Kontoauszug anfordern, aus dem die finanzielle Unabhängigkeit und die Fähigkeit hervorgeht, die Antragsteller und alle abhängigen Familienmitglieder, Ehepartner und Kinder unter achtzehn Jahren zu unterstützen Jahre alt.
  • polizeiliche Unbedenklichkeitsbescheinigung.
  • Vereinbaren Sie einen Termin bei der Einwanderungsbehörde, um die Papiere einzureichen.
  • Eine gültige Krankenversicherung. Dies ist nicht erforderlich für Antragsteller, die jünger als 18 oder älter als 65 Jahre sind.
Dienstleistungen und Vorteile der Aufenthaltserlaubnis für Unternehmer:
  • Der Inhaber kann nach 5 Jahren die türkische Staatsbürgerschaft beantragen, wenn der ständige Wohnsitz sich in der Türkei befindet. Weitere Bedingung ist, dass sich der Antragsteller innerhalb dieses Zeitraumes nicht für mehr als 6 Monate am Stück außerhalb der Türkei aufgehalten hat.
  • Der Antragsteller kann erhält ferner Zugang zur Sozialversicherung und damit kostenlose Behandlung in staatlichen oder privaten Krankenhäusern. Auf die üblichen Zuzahlungen bei privaten Kliniken wird dabei ein Rabatt von bis zu 80 % gewährt. Dies gilt ebenfalls für etwaige Zuzahlungen für Medikamente von Apotheken.
  • Kinder können sich kostenlos an türkischen öffentlichen Schulen anmelden.
  • Möglichkeit, ein Visum für andere Länder oder ein Schengen-Visum zu erhalten, das zur Einreise in die Europäische Union berechtigt.

Kosten für den Erhalt der Aufenthaltserlaubnis: 800 TL / 109 USD / 88 €.

residence-permit

3.Touristische Aufenthaltserlaubnis

Eine kurzfristige Aufenthaltserlaubnis für touristische Zwecke, die nicht das Recht einräumt, in der Türkei zu arbeiten.

Erhalt einer kurzfristigen Aufenthaltserlaubnis mit einem Mietvertrag
Anforderungen und Dokumente:
  • Aufenthaltserlaubnis gültig bis zu einem Jahr.
  • Bewerber müssen über achtzehn Jahre alt sein.
  • Eine gültige Krankenversicherung. Dies ist nicht erforderlich für Antragsteller, die jünger als 18 oder älter als 65 Jahre sind.
  • Eigentumsdokumente oder Mietverträge in der Türkei, Dokumente müssen auf Türkisch sein und von einem türkischen Notar notariell beglaubigt werden.
  • Kontoauszug einer türkischen Bank zum Nachweis der finanziellen Unabhängigkeit und der Fähigkeit, den Antragsteller und alle unterhaltsberechtigten Familienmitglieder, Ehepartner und Kinder unter 18 Jahren versorgen zu können.
  • Das Antragsformular für Einwohner sollte vom Antragsteller ausgefüllt und unterschrieben werden. Wenn Sie einen Anwalt mit der Einreichung Ihrer Unterlagen beauftragt haben, muss Ihrem Anwalt eine vom Notar beglaubigte (beschränkte) Vollmacht vorliegen.
  • Antragsteller müssen persönlich beim Notar erscheinen, da zur Erteilung der Vollmacht Ihre Unterschrift im Beisein des Notars geleistet werden muss.
  • Es muss ein gültiger Reisepass vorgelegt werden. Sobald der Reisepass ins Türkische übersetzt und die Übersetzung notariell beglaubigt ist, kann die Vollmacht ausgestellt werden.
  • Wenn der Reisepass kein Geburtsdatum enthält benötigt der Antragsteller eine Geburtsurkunde. Für die Geburtsurkunde ist ebenfalls eine notariell beglaubigte türkische Übersetzung erforderlich.
  • Vier biometrische Passfotos, die nicht älter als sechs Monate sind.
  • Wenn Sie einen Ehepartner oder ein unterhaltsberechtigtes Kind haben, ist für das Kind eine notariell beglaubigte türkische Übersetzung der Geburtsurkunde sowie für den Ehepartner die notariell beglaubigte türkische Übersetzung der Heiratsurkunde vorzulegen. Das türkische Konsulat des ausstellenden Landes arbeitet in der Regel mit vorheriger Terminvereinbarung über das Internet.
  • Polizeiliche Unbedenklichkeitsbescheinigung.

Wenn diese Dokumente von türkischen Behörden ausgestellt wurden, müssen sie elektronisch signiert, gestempelt und gesiegelt sein (dies erfolgt automatisch). Wenn sie aus dem Ausland stammen, müssen sie von einem öffentlich zertifizierten Übersetzer übersetzt und notariell beglaubigt (türkischer Notar oder türkisches Konsulat im Ausland) werden.

Wann erneuere ich meine Aufenthaltserlaubnis?

Die Erneuerung der türkischen Aufenthaltserlaubnis muss innerhalb von 60 Tagen vor dem Ablaufdatum Ihrer aktuellen Aufenthaltserlaubnis beantragt werden. Dies kann online unter diesem Link oder durch Besuch einer PTT-Postfiliale erfolgen.

Die Antragstellung ist in vier verschiedenen Sprachen möglich:

  • Englisch
  • Türkisch
  • Arabisch
  • Russisch

Wenn Sie versuchen, vor Ablauf von 60 Tagen vor Ablauf Ihrer aktuellen Aufenthaltserlaubnis zu verlängern, wird Ihr Antrag nicht angenommen.

Die Erteilung der Aufenthaltserlaubnis für Touristen beträgt häufig einen Monat und maximal bis zu 90 Tage. Kann die Aufenthaltserlaubnis nicht an den in der Türkei angegebenen Wohnsitz zugestellt werden, wird sie an die türkische Post "PTT" weitergeleitet. Sie erhalten dann eine Benachrichtigung auf Ihr Handy.

Kosten für den Erhalt der Aufenthaltserlaubnis für Touristen: 600 TL / 80 USD / 66 €.

residence-permit
Kurzfristige Aufenthaltserlaubnis bietet andere Möglichkeiten für Ausländer, die in die Türkei kommen werden wie:
  • Wissenschaftliche Forschung, archäologische Ausgrabungsarbeiten, Oberflächenforschung, Filmaktivitäten für Dokumentarfilme, Filme, Filmortungsforschung usw.
  • Medizinische Behandlungen.
  • Austausch- / Kurzzeittrainingsprogramme, nichtpädagogische Programme.
  • Mitarbeiter von Justizbehörden, Opfer häuslicher Gewalt und Ausländer, die mit geschiedenen türkischen Staatsbürgern verheiratet sind und daher ein alternatives, von den Gerichten ausgestelltes Aufenthaltsrecht benötigen.

II. Langfristige Aufenthaltserlaubnis

  • Daueraufenthalt in der Türkei für einen Zeitraum von 8 Jahren ohne Auslandsaufenthalt(e) für mehr als 6 Monate pro Jahr.
    Unterhalt eines Wohnsitzes in der Türkei während dieser 8 Jahre.
  • Finanziell autark und hat in den letzten drei Jahren keine finanzielle Unterstützung von der türkischen Regierung erhalten.
  • Der Versicherungsnehmer einer gültigen privaten Krankenversicherung.
  • Keine Vorstrafen oder Aufzeichnungen oder Vorfälle, die eine Bedrohung für die öffentliche Sicherheit darstellen.
Anforderungen und Dokumente:
  • Original und Fotokopie des Passes, von einem türkischen Notar notariell beglaubigte Passkopie, Pass muss von einem vereidigten Übersetzer im türkischen Notar übersetzt werden.
  • Aktuelle Aufenthaltserlaubnis und türkischer Personalausweis.
  • Zwei biometrische Fotos, die nicht älter als sechs Monate sind.
  • Ein Dokument, in dem bestätigt wird, dass die türkische Regierung oder sonstige Organisationen innerhalb der Türkei in den letzten drei Jahren keine finanzielle Unterstützung gewährt haben.
  • Der Nachweis der finanziellen Unabhängigkeit und der finanziellen Unabhängigkeit wird durch die türkische Einwanderungsbehörde als Nachweis für Mittel definiert, die dem türkischen Mindestlohnindex entsprechen.
  • Gültige Krankenversicherung.
  • Polizeiliche Unbedenklichkeitsbescheinigung.

Wenn diese Dokumente von türkischen Behörden ausgestellt wurden, müssen sie elektronisch signiert, gestempelt und gesiegelt sein (dies erfolgt automatisch). Wenn sie aus dem Ausland stammen, müssen sie von einem öffentlich zertifizierten Übersetzer übersetzt und notariell beglaubigt (türkischer Notar oder türkisches Konsulat im Ausland) werden.

III. Aufenthaltserlaubnis für Familien

Anforderungen und Dokumente:
  • Die Aufenthaltserlaubnis beträgt bis zu drei Jahre.
  • Bewerben Sie sich online unter diesem Link.
    Bevor Sie mit Ihrer Online-Bewerbung zur Erneuerung Ihrer Aufenthaltserlaubnis beginnen, stellen Sie sicher, dass Ihr biometrisches Foto mit weißem Hintergrund auf Ihrem Computer gespeichert und zum Hochladen während Ihrer Online-Bewerbung bereit steht.
    Beachten Sie, dass Ihr biometrisches Foto nicht älter als sechs Monate sein sollte.
  • Nachweis der türkischen privaten Krankenversicherung für Antragsteller zwischen achtzehn und fünfundsechzig Jahren.
  • Eigentumsdokumente oder Mietverträge in der Türkei, Dokumente müssen auf Türkisch sein und von einem türkischen Notar notariell beglaubigt werden.
  • Lokaler türkischer Kontoauszug zum Nachweis der finanziellen Unabhängigkeit und der Fähigkeit, die Antragsteller und alle unterhaltsberechtigten Familienmitglieder, Ehepartner und Kinder unter 18 Jahren zu unterstützen.
  • Das Antragsformular für Einwohner sollte vom Antragsteller ausgefüllt und unterschrieben werden. Wenn Sie einen Anwalt mit der Einreichung Ihrer Unterlagen beauftragt haben, muss Ihrem Anwalt eine vom Notar beglaubigte (beschränkte) Vollmacht vorliegen.
    Der Antragsteller muss zur Ausstellung der Vollmacht persönlich beim Notar oder türkischen Konsulat erscheinen.
  • Originalpass, sowie beglaubigte Fotokopie des türkischen Notars oder türkischen Konsulats im Ausland.
  • Polizeiliche Unbedenklichkeitsbescheinigung.
  • Vier biometrische Passfotos, die nicht älter als sechs Monate sind.
  • Wenn Sie einen Ehepartner oder ein unterhaltsberechtigtes Kind haben, ist für das Kind eine notariell beglaubigte türkische Übersetzung der Geburtsurkunde sowie für den Ehepartner die notariell beglaubigte türkische Übersetzung der Heiratsurkunde vorzulegen. Das türkische Konsulat des ausstellenden Landes arbeitet in der Regel mit vorheriger Terminvereinbarung über das Internet.

Wenn der Antragsteller nach dem Recht seines Heimatlandes mehr als einen Ehepartner hat, kann nur für einen dieser Ehepartner eine Aufenthaltserlaubnis in der Türkei ausgestellt werden. Allen Kindern des Antragstellers kann jedoch eine Aufenthaltserlaubnis für Familien erteilt werden.

Kosten für den Erhalt der Aufenthaltserlaubnis für Familien: 600 TL / 80 USD / 66 €.

residence-permit

IV. Aufenthaltserlaubnis für Studenten

Anforderungen und Dokumente:
  • Ausgefülltes und unterschriebenes Antragsformular.
  • Zulassungsbescheid des türkischen Bildungsinstituts unter Angabe der Art des Kurses, der Dauer des Kurses, des Start- und Enddatums, des Ortes des Kurses und der Kapazität, in der der Bewerber am Kurs studieren wird: Aufbaustudium, Forschung, Praktikum etc.
  • ِ Wenn der Antragsteller jünger als 18 Jahre ist, Einverständniserklärung der Eltern zur Teilnahme an einem Kurs in der Türkei.
  • ِ Von einem türkischen Notar notariell beglaubigte Passkopie. Die Übersetzung ins Türkische muss von einem vereidigten Übersetzer vorgenommen werden sowie die Übersetzung von einem türkischen Notar oder einer türkischen Auslandsvertretung beglaubigt werden.
  • ِ Nachweis der türkischen privaten Krankenversicherung für Antragsteller die zwischen achtzehn und fünfundsechzig Jahre alt sind.
  • ِ Vier biometrische Passfotos, die nicht älter als sechs Monate sind.
  • ِ In einer Erklärung zur finanziellen Selbstversorgung, die Sie im Antragsformular angeben, kann die Einwanderungsbehörde einen lokalen türkischen Kontoauszug anfordern, aus dem die finanzielle Unabhängigkeit und die Fähigkeit hervorgeht, die Antragsteller und alle abhängigen Familienmitglieder, Ehepartner und Kinder unter achtzehn Jahren zu unterstützen.
  • Polizeiliche Unbedenklichkeitsbescheinigung.

Wenn diese Dokumente von türkischen Behörden ausgestellt wurden, müssen sie elektronisch signiert, gestempelt und gesiegelt sein (dies erfolgt automatisch). Wenn sie aus dem Ausland stammen, müssen sie von einem öffentlich zertifizierten Übersetzer übersetzt und notariell beglaubigt (türkischer Notar oder türkisches Konsulat im Ausland) werden.

Wie erneuere ich meine Aufenthaltserlaubnis für Studenten?
  • Unterzeichnetes und ausgefülltes Antragsformular für eine Aufenthaltserlaubnis.
  • Farbige Fotokopie der vorherigen Aufenthaltserlaubnis.
  • Zwei biometrische Fotos nicht älter als sechs Monate.
  • Erklärung zur finanziellen Unabhängigkeit für die Dauer Ihres Aufenthalts in der Türkei.
  • Erklärung des Bildungsinstituts, in der die Anforderung für die Verlängerung des Aufenthalts zu Studienzwecken erwähnt wird.
  • Erneutes Einverständnisschreiben der Eltern, wenn der Antragsteller jünger als 18 Jahre ist.
  • Kopie der privaten Krankenversicherung in der Türkei.
  • Von einem türkischen Notar notariell beglaubigte Passkopie; Der Reisepass muss von einem vereidigten Übersetzer im türkischen Notar übersetzt werden.
  • Polizeiliche Unbedenklichkeitsbescheinigung.

Wenn diese Dokumente von türkischen Behörden ausgestellt wurden, müssen sie elektronisch signiert, gestempelt und gesiegelt sein (dies erfolgt automatisch). Wenn sie aus dem Ausland stammen, müssen sie von einem öffentlich zertifizierten Übersetzer übersetzt und notariell beglaubigt (türkischer Notar oder türkisches Konsulat im Ausland) werden.

Kosten für den Erhalt der Aufenthaltserlaubnis für Studenten: 400 TL / 55 USD / 44 €.

V. Aufenthaltserlaubnis für humanitäre Hilfe

Anforderungen und Dokumente:
  • Unabhängig davon, wie die Antragsteller in das Land eingereist sind, müssen sie sich legal oder illegal so schnell wie möglich direkt an die Provinzdirektion für Migrationsmanagement wenden.
  • Unterzeichnetes und ausgefülltes Antragsformular, eingereicht bei der Provinzdirektion für Migrationsmanagement.
  • Die Verlängerung ist ein Jahr gültig und kann dann erneut verlängert werden. Die Verlängerung erfolgt von Fall zu Fall und liegt im Ermessen der Direktion.
  • Unterzeichnetes und ausgefülltes Antragsformular für die Aufenthaltserlaubnis.
  • Zwei biometrische Fotos nicht älter als sechs Monate.
Weitere Informationen:

Besuchen Sie die Seiten der IHH Humanitarian Relief Foundation. Ausgewiesenes Ziel der Stiftung ist es, den Bedürftigen und Verzweifelten grundlegende humanitäre Bedürfnisse zu vermitteln, in Notsituationen einzugreifen und den jeweiligen Regionen Dienste in Bezug auf Gesundheitsversorgung, Ernährung, Unterkunft und Bildung sowie Entwicklungsstrategien zur Verfügung zu stellen.

residence-permit

VI. Timondro Leistungen

Als voll integrierter Immobilienmakler in Istanbul sowie Antalya begleiten wir Sie durch das Antragsverfahren zum Erhalt der Aufenthaltserlaubnis und / oder Staatsbürgerschaft per Immobilieninvestition.

    Beratung des Antragstellers über die beste Art der Aufenthaltserlaubnis für den jeweiligen Fall und wie man diese erhält.

    Aufbereitung aller erforderlichen Papiere und Dokumente des Antragstellers.

    Überprüfung des Bewertungsberichts der Immobilie.

    Grundbuchantrag für die Immobilienverkaufstransaktion.

    Verwaltung des Verfahrens im Grundbuch.

    Notarielle Beglaubigung der erforderlichen Dokumente.

    Registrieren einer Steuer-ID für den Antragsteller.

    Eröffnung eines türkischen Bankkontos für den Antragsteller.

    Vorbereitung und Einreichung des Aufenthaltsgenehmigungsantrags.

    Nachverfolgung des Antragsstatus bei der zuständigen Einwanderungsbehörde.

    Begleitung des Antragsstellers zum Interview.

    Zustellung der Aufenthaltserlaubnis an die Adresse des Antragsstellers.

    Beratung bei vertraglichen Folgevereinbarungen im Zusammenhang mit der getätigten Immobilieninvestition.

    Einreichung und Weiterverfolgung der Staatsbürgerschaft durch Investitionsantrag für den Käufer und für Familienmitglieder.

    Unterstützung bei der Beantragung eines türkischen Passes.

Alle Steuern und Gebühren sollten vom Antragsteller beim Finanzamt, Grundbuchamt sowie der Einwanderungsbehörde gezahlt werden.

Um diesen umfassenden Service anbieten zu können, arbeiten wir mit Unternehmen des Timondro-Netzwerks zusammen. Weitere Informationen finden Sie unter Datenschutzrichtlinie .

residence-permit

  • Einwanderungsbehörde
  • Die offizielle Website der Einwanderungsbehörde in der Türkei, auf der alle Transaktionen im Zusammenhang mit dem Wohnsitz durchgeführt werden können.

    Weitere Informationen finden Sie unter diesem Link.

  • Einwanderungsbehörde in Istanbul
  • Generalbüro für Ausländerangelegenheiten und Einwanderungsverwaltung in Istanbul.

    Weitere Informationen finden Sie unter diesem Link.

  • Steuerverwaltung
  • Allgemeine Verwaltung zur Erhebung aller Arten von Steuern in der Türkei.

    Weitere Informationen finden Sie unter diesem Link.

  • Grundbuchamt
  • Ein Grundbuchamt findet sich in allen großen Städten der Türkei. Hier werden offiziell gültige Einträge in das Grundbuchsystem vorgenommen.

    Weitere Informationen finden Sie unter diesem Link.

  • Bevölkerungsdirektion
  • Führen Sie die Verfahren in Bezug auf Bevölkerung, Staatsbürgerschaft, Ehe und Ansprache im Rahmen der Gesetzgebung durch.

    Weitere Informationen finden Sie unter diesem Link.

Timondro
Immobilienspezialisten

Werter Interessent,

kontaktieren Sie uns jederzeit für alle Fragen, die Sie rund um den Immobilienkauf haben.

Wir beraten Sie qualitativ hochwertig und schnell.

Kontaktieren Sie uns via

Wir verwenden Cookies zur Bereitstellung von Funktionalitäten und zu Analyse- und Marketingzwecken. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zur Nutzung und zur Deaktivierung von Cookies erhalten Sie in den Informationen zum Datenschutz.